We Love Mungobohnen sprossen ziehen

mungobohnen sprossen ziehen

Zur Anzucht deiner Mungobohne Keimsprossen

Wir lieben Mungobohnen Keimsprossen! Die nussig zarten Mungobohnensprossen sind uns aus der asiatischen Küche bekannt. Vollgepackt mit Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien beleben Sie unseren Körper und spenden Energie. Die Anzucht der kleinen Wunderwerke gelingt dabei fix und easy im Glas auf deiner Fensterbank. Wir verraten dir wie das genau geht:

Warum Sprossen ¦ Das richtige Keimgefäß ¦ Gurkengläser upcyceln ¦ Aufzucht ¦ Sprossenhygiene


Sprossen selber ziehen

Warum Mungobohnen Sprossen ?

Das Phänomen der Sprossenanzucht ist gleichermaßen einfach wie erstaunlich. Eine Pflanze setzt im Entwicklungsstadium ihres Keimens eine Reihe an Vitaminen frei, die in späteren Wachstumsphasen nicht mehr vorzufinden sind. Zudem steigern sekundäre Pflanzenstoffe in der Keimphase die gesundheitliche Wirkung der Inhaltsstoffe um ein Vielfaches. Sprossen sind also oft viel gesünder und vitalstoffreicher als die Mutterpflanze selbst. Diesen hohen gesundheitlichen Mehrwert können wir recht easy und mit wenig Aufwand auskosten. Denn Mungobohnensprossen benötigen weder Garten noch viel Zeit. Mit etwas Wasser und Zuwendung reifen sie im Keimglas bereits binnen 4-6 Tagen zu erntereifen Vitalbomben heran.


Das richtige Keimgefäß fürs selbst ziehen

Das richtige Keimgefäß fürs selbst ziehen

Mungobohnensprossen kannst du auf unterschiedliche Weise kultivieren. Aus eigener Erfahrung heraus empfehlen wir eine Anzucht im Keimsprossenglas. (Mindestens 10 cm tief). Das Glas kannst du gut steril und sauber halten. Zudem belüftet der luftdurchlässige Deckel deine Sprossen ausreichend und sichert (kopfüber abgestellt) einen guten Wasserabfluss. Das Keimglas sorgt somit für ein wachstumsförderndes Mikroklima und beugt unerwünschten Keimen und Schimmel vor und deine Sprossen können sich in einem perfekten Mikroklima entfalten.

Mungobohnen Mircogreen lässt sich ebenfalls aus deinen Sprossensamen ziehen. Es wächst allerdings lieber in einer Keimschale auf Substrat an.


Sprossenglas selbst machen!

Mit ein paar Handgriffen verwandelst du alte Marmeladen- oder Gurkengläser ganz fix in funktionale Keimgläser. Gläser gut ausspülen und auskochen, mit Gaze-Stoff (oder Wäschesack) abdecken und mit Hilfe eines Haushaltsgummis verschließen. Fertig ist dein DIY Upcycling-Keimglas!


Mungobohnen Sprossen ziehen Tag 0-1

Mungobohnen Sprossen ziehen Tag 0-1:

Ein bis zwei Esslöffel deiner LOVEPLANTS-Mungobohnen Sprosen Samen dürfen nun ins Keimglas einziehen. Vorher gründlich mit klarem Wasser spülen und in einem Teesieb abtropfen lassen. Im sauberen, bis zur Hälfte mit Wasser gefüllten und verschlossenen Keimglas, weichen deine Samen etwa 10 Stunden ein. Anschließend kannst du das Wasser abgießen und deine Sprösslinge erneut gut spülen: Wasser ins Glas einfüllen, schütteln, abgießen und gut abtropfen lassen. Nun das Keimglas kopfüber schräg abstellen um den Wasserabfluss zu sichern. Gut verteilt im Glas keimen deine Mungobohnen Sprossen gern an einem hellen Ort bei etwa 20 Grad. Direktes Sonnenlicht mögen sie dabei nicht.

Mungobohnen Sprossen ziehen Tag 2

Mungobohnen Sprossen ziehen Tag 2:

Yuhuu – Es regt sich was. Die ersten zarten Keimlinge wachsen und wollen nun 2-3 mal täglich gespült, gerüttelt und abgegossen werden.

Mungobohnen Sprossen ziehen Tag 4-6

Mungobohnen Sprossen ziehen Tag 4-6

Setze deine Sprossen-Spülung wie gewWiederhole deine Sprossenspülung wie auch an Tag 1 und 2 bis hin zum letzten Tag.

  • Letzter Tag:

Deine Super-Food-Mungobohnensprossen sind ab Tag 3 bereits super zart und erntereif. Ab Tag 4 färben sich die Sprossen helllila und werden herber im Geschmack. Mungobohnen Microgreen kannst du nach einer Woche abernten. Denk daran dein Grün täglich zu wässern.        

  • Verzehr

Nach gründlicher Spülung genießt du deine Mungobohnensprossen direkt roh und erntefrisch. Eine Lagerung in Kühlschrank und Kühltruhe raubt Biss und Nährstoffe.

  • Hmmmm…

Mungbohnen Keimsprossen sind nussig, butterig und einfach unwiderstehlich. Sie dürfen in keinem Wok-Gericht fehlen und können quasi grenzenlos in der Küche variiert werden. Salate, Suppen, Aufläufe, Bowls sogar Bratlinge und frittierte Mungbohnen schmecken fantastisch.


Sprossenhygiene

Für die Anzucht gesunder Sprossen ist deine Küchenhygiene von entscheidender Bedeutung. Sterilisiere deine Keimgläser nach der Ernte durch kochendes Wasser und nutze eigene Spülutensilien für deine Anzuchtgläser. Lagere deine Sprösslinge nicht bei Fisch und Fleisch, im Spülbecken oder auf benutzten Küchenhandtüchern. Hier tummeln sich zu viele Bakterien. Deine Nase gibt dir immer die Beste Auskunft zur Sprossengesundheit – Riecht alles würzig-frisch ab damit auf den Tisch. Muffige Gerüche entlarven unerwünschte Keime oder Schimmelbakterien – Also ab in den Müll, statt in den Mund.

Do everything with love!

Wir wünschen dir viel Freude bei der Aufzucht deiner Mungbohnen Keimsprossen! Und nicht vergessen – Die Liebe und Fürsorge, die du in deine Pflanzen investierst, bekommst du auf dem Teller zurück!

LovePlants – Sow it. Grow it. Love it.