Oregano Blüten – Die essbare Blütenpracht mit fantastischem Aroma!

Oregano Blüten für fantastisches Aroma

Deine Oregano Pflanze wird im Sommer zu einem richtigen Hingucker, sobald die Pflanze ihre Blütenpracht zeigt. Das tolle bei dieser Pflanze: Wenn Oregano blüht kann ich ihn noch ernten! Viele Fragen sich, kann man Oregano Blüten essen? Die Antwort darauf lautet Ja, denn Oregano Blüten verwenden wir für verschiedenste Speisen. Anders als z.B. bei Petersilie sind Oregano Blüten essbar.

Wenn dein Oregano zwischen Juli und September blüht, entfaltet er nicht nur sein fantastisches Aroma, sondern bekommt auch noch wunderschöne Blüten.

Die Oregano Blüten sind zartrosa, lila oder weiß gefärbt und sind perfekt zum Dekor verschiedenster Speisen geeignet. Das Auge isst ja bekanntlich mit! Das Beste dabei ist, dass die Oregano Blüten nicht nur traumhaft schön aussehen, sondern auch noch essbar sind und unglaublich aromatisch schmecken. Mit der Blüte entfaltet Oregano sein vollstes Aroma und die dekorativen Oregano Blüten geben deinen Gerichten die besondere Geschmacksnote.

Beim Kochen deiner Gerichte solltest du deine Oregano Blüten nicht mitkochen, sondern zum Schluss frisch hinzugeben. Du kannst die Oregano Blüten ganz frisch zum Beispiel über deine fertige Suppe, Pasta oder Pizza streuen. So bewahrst du das volle Aroma und die schöne Farbe der Oregano Blüten.

Oregano Blüten verwenden

Wenn du deine Oregano Zweige erntest, kannst du den Oregano mit Blüten trocknen. Du kannst die Zweige in Büscheln zusammen binden und kopfüber zum Trocknen aufhängen. Oregano Blüten trocknen ist jedoch kein Muss. Die Oregano Blüte kannst du auch einzeln von deiner Pflanze abschneiden und frisch als dekorative und  leckere Zutat verwenden z.B. in einem  frischen Salat. Die Schönheit der Oregano Blüte kommt besonders zur Geltung, wenn die Oregano Blüten frisch verwendet werden, denn dann leuchten die Farben der Oregano Blüten besonders schön.

Die Oregano Blüten sind natürlich nicht nur fantastisch zum Dekor und Verzehr geeignet, sondern dienen der Vermehrung der Pflanze. Wenn deine Pflanze draußen im Beet wächst und du die Oregano Blüten nicht erntest, erledigt die Natur die Vermehrung meist von ganz allein. Die Oregano Samen werden vom Wind aus der Blüte gelöst und verteilt. Aus den Samen können neue Pflanzen heranwachsen. Wenn du die Oregano Blüten verwenden möchtest, ist das aber auch überhaupt kein Problem. Der große Vorteil beim Oregano ist, dass du Oregano durch Stecklinge vermehren kannst. Dazu schneidest du Triebe vom Oregano ab, entfernst die Blätter vom unteren Teil des Zweigs (etwa zwei Drittel) und lässt den Zweig in einem Glas mit Wasser stehen. Sobald der Trieb Wurzeln bildet, kann er in die Erde eingepflanzt werden. Eine neue Oregano Pflanze wächst heran. So vermehrst du deinen Oregano ganz ohne Samen und kannst  bedenkenlos deine Oregano Blüten verwenden um deine Speisen zu verfeinern und zu dekorieren.

Viel Spaß beim Ernten und Ausprobieren!

-Dein Loveplants Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.