We Love Gurke Gele Tros Anzucht

Gele Tros anbauen

Zur Aussaat und Pflege deiner Freilandgurke Gele Tros

Wir lieben Pflanzen! Wir lieben unsere gelbe Gurke! Unsere altbewährte Sorte aus den Niederlanden trifft deinen Geschmack mit einer angenehmen Süße und kräftigem Gurken Aroma. Wie du aus deinem LOVEPLANTS-Saatgut fix und easy eine Menge gelber Gurken anziehen kannst, erfährst du hier.

Los geht’s:

Aussaat im Haus ¦ Aussaat im Freiland ¦ Nachbarn ¦ Pflege ¦ Topfhaltung ¦ Ernte ¦ Vermehrung


 

Gurke Gele Tros anbauen

Freilandgurke Gele Tros aussaat

Daheim im Topf kannst du deine Gurken ganzjährig säen und aufziehen. In durchwurzelbaren Zellulose Anzuchttöpfen befüllt mit Kokoserde sind deine Pflänzchen mit allem versorgt, was sie brauchen und müssen später außerdem keinen Stress beim Umtopfen erleiden. Einfach den kleinen Anzuchttopf, in einen großen Topf umpflanzen – Voila!

Mit einem einzelnen Gurkensamen (pro 5×5 cm Anzuchttopf) in 1 cm Tiefe kannst du ein kritisches Pikieren deiner Keimlinge später vermeiden. Eine Ballbrause oder Blumenspritze wässert deine Samen besonders schonend. Die Erde immer feucht halten (wie einen ausgedrückten Schwamm).

Deine gelbe Gurken lieben es warm. Daher benötigen sie zur Keimung eine Temperatur zwischen 20 – 25 °C, um nach  7 bis 14 Tagen mit der Keimung zu starten. Nach der Vorkultur zwischen April und Mai dürfen die Jungpflänzchen erst nach den Eisheiligen Mitte Mai das Haus verlassen und in die Sonne umziehen. Sie sollten langsam an diese Umstellung gewöhnt werden.

Gurke Gele Tros aussaat im Freiland

Eine Freilandsaat deiner Gele Tros empfiehlt sich nicht. Stattdessen die Vorkultur im Haus beginnen und erst im Frühsommer nach draußen umziehen lassen. Beim Umpflanzen 60 cm Pflanzabstand und ca. 150 cm Reihenabstand beachten. Die kletterfreudigen Gurken brauchen zum optimalen Wachstum zusätzlich ein Spalier.

Die Nachbarn deiner Gele Tros

Gurken verstehen sich mit einer Vielzahl anderer Gemüse und Kräuter Sorten. So sind folgende Sorten eine gute Ergänzung im Beet: Buschbohne, Dill, Erbse, Fenchel, Knoblauch, Kohlrabi, Salat , Lauch, Mais, Sellerie, Spinat und Zwiebeln. Neben anderen Gewächsen – wie Kartoffel, Kürbis, Paprika, Radieschen, Zucchini und Tomaten – fühlt sich das gelbe Pflänzchen aber gar nicht wohl.


 

Gurke Gele Tros pflege

Freilandgurke Gele Tros Pflege

Deine Gurke hat Ihren Ursprung vermutlich in Indien und mag es deshalb sehr heiß. Wähle einen sonnigen, windgeschützten und regengeschützten Ort für sie aus. In lockerer, tiefgründiger und humoser Erde wollen die Gurkenpflanzen ausreichend Wasser trinken und freuen sich alle 1-2 Wochen über ein wenig Bio Flüssigdünger für Gemüse oder Brennnesseljauche. Man kann aber auch Kompost oder Hornspäne in den Bodengrund einarbeiten; so stillt man den Hunger während der ersten 3 bis 4 Wochen. Danach kann man mit flüssigem Bio Gurkendünger und Brennnesseljauche weiterdüngen. Zum optimalen Wachstum solltest du deinem Schützling zudem noch ein Spalier oder eine andere Klettermöglichkeit geben. Ebenfalls ist zu beachten, dass das Ausgeizen, bei der Gele Tros nicht notwendig ist. Aus den Seitentrieben bilden sich nämlich meistens weibliche Blüten und somit die schönen gelben Fruchtkörper.  

Gurke Gele Tros im Topf pflegen

Gurken im Topfgarten? Gar kein Problem! Dein Topf/Kübel sollte mindestens 20 Liter fassen und kann mit Bio Tomatenerde oder Bio Gemüseerde gefüllt werden. Deine Gurken wollen auch hier hell, warm, regengeschützt und windgeschützt stehen, jede Woche mit flüssigem Bio Gurkendünger und Brennnesseljauche gedüngt werden und täglich mit Wasser versorgt werden. Achte darauf, dass deine Gürkchen nicht austrocknen, denn sonst fallen die Blüten ab, bevor diese Fruchtkörper bilden konnten. Wie im Beet solltest du deiner Gele Tros die Möglichkeit geben an etwas hochzuranken. 

Ernte deiner Gele Tros Gurke

Ab Juli bis September ist Erntezeit. Dann färben sich deine weiß-gelben Gürkchen ins kräftige gelb und können ab 10 cm laufend geerntet werden. Ernte lieber viele kleine Früchte ab; damit erhöhst du die Erntedauer und Erntemenge. Zudem werden alte Früchte der Gele Tros leicht bitter, wenn sie über 25 cm groß werden.


 

Gele Tros Gurke Vermehren

Gele Tros Gurke vermehren

Zur Vermehrung deiner Gurken kannst du in ihrer tiefgelben Reifefarbe Samen aus den Früchten entnehmen und zum nachtrocken auslegen. Verschlossen in Schraubgläsern im trockenen und kühlen Keller ist dein Saatgut 1 bis 3 Jahre keimfähig.


Mhhhh….

Gurke Gele Tros zählt zu einer sehr beliebten Sorte mit leicht süßlichem und kräftigem Gurkenaroma. Die Salatgurke eignet sich hervorragend für Salate oder zum Direktverzehr. Aber auch zum Einlegen kann man kleinere Früchte hervorragend verwenden.

Do everything with love!

Wir wünschen dir viel Freude bei der Aufzucht deiner Gele Tros Gurke! Und nicht vergessen – Die Liebe und Fürsorge, die du in deine Pflanzen investierst, bekommst du auf dem Teller zurück!

LovePlants – Sow it. Grow it. Love it!