Bio Wilde Rauke

Aussaat & Pflege ¦ Haltung ¦ Vermehrung ¦ Düngung ¦ Ernte

Aussaat & Pflege

Aussaat: drücke die Samen ca. 5-10 mm tief in die Erde und befeuchte die Erdoberfläche.

Bei geplanter Topfhaltung kann die Rauke ganzjährig ausgesät werden. Verwende für 25 Pflanzen einen 20 x 60 cm großen Blumenkasten mit einem Abflussloch.

Die Pflanzen können bei der Freilandhaltung in Anzuchttöpfen vorgezogen werden. In einem 5 x 5 cm großen Anzuchttopf können 1-2 Samen ausgesät werden.

Die Freilandsaat ist ab März möglich. Dabei ist ein Pflanzabstand von 10 bis 30 cm nötig.

  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Keimtemperatur: die optimale Keimtemperatur liegt bei 15-20 °C.
  • Keimdauer: 7-14 Tage

Gießen

Halte die Erde während des Keimprozesses stets feucht. Täglich leicht gießen. Halte die Erde nach der Keimung leicht feucht. Gieße immer die Erde, jedoch nie die Blätter. Diese können unter Sonneneinstrahlung leicht verbrennen. Zum Gießen kann kalkarmes Leitungswasser verwendet werden, vorzugsweise jedoch Regenwasser.


Umtopfen

Wenn die Pflanzen für die Freilandhaltung im Anzuchttopf vorgezogen werden, sollten die Keimlinge bei einer Wuchshöhe von 2-3 cm umgetopft werden. Ab März können die Keimlinge nach draußen umziehen.

Erde

Die Rauke benötigt einen lockeren, humosen Boden und kann bei einem hohen Lehmanteil mit Sand oder reifem Kompost aufgelockert werden. Universalerde oder selbstgemischte Erde eignen sich ebenfalls.


Vermehrung

Sobald die Pflanze blüht bildet sie ihre Samenstände aus. Wenn die Samen reif sind, fallen sie herunter auf die Erde. Aus den Samen sprießen im nächsten Jahr neue Jungpflanzen.


Düngen

Die Rauke ist ein Schwach- bis Mittelzehrer und somit sehr pflegeleicht. Sie wächst schnell und liefert einen guten Ertrag. Eine spezielle Düngung ist nicht notwendig.


Ernte

Bereits 4 bis 7 Wochen nach der Aussaat kann die Rauke geerntet werden. Am besten schmeckt die Rauke vor der Blüte. Die winterharte Rauke wächst laufend nach, wenn die Blätter 5 cm über dem Boden abgeschnitten werden.